Das Bad Serneus ist seit dem 16. Jahrhundert durch seine Schwefelquelle bekannt. Das Schwefelheilwasser entfaltet seine positive Wirkung unter anderem bei Arthritis, Arthrose, Osteochondrose, Rheumatismus sowie Haut- und Nervenkrankheiten. Das Schwefelwasser eignet sich auch zur inneren Anwendung. Trinken Sie das Heilwasser direkt aus dem Mineralwasserbrunnen im Hallenbad! Das Wasser enthält Minerale, die dem Stoffwechsel Iihres Körpers gut tun.